Lass liegen


Das Antigiftköder-Training für Staubsaugerhunde

 

Schlapp, weg ist der Pferdeapfel. Und erst diese leckeren Hasenköddel oder hmmm der halbe Döner dort im Gebüsch. Lecker.

Doch nicht alles, was dein Hund so lecker findet, findest du so yammi. Oft ist der Ekelfaktor für dich beträchtlich.

Zum Glück sind Begegnungen mit Essbarem - aus der Sicht des Hundes - meistens harmlos.

 

Doch leider kann es auch ganz anders ausgehen. Die Meldung über Giftköder bzw. Würstchen mit Rasierklingen bestückt häufen sich. Deshalb solltest du deinen Hund davor schützen, damit ihr eure Spaziergänge genießen könnt.

 

Dafür gibt es den  "Lass liegen"-Kurs. Hier lernst du, wie du deinen Hund vor solchen Giftköder-Attacken schützen kannst.

 

Das lernst du in diesem Kurs:

👉  Stoppen vor dem Futter

👉  Rückruftraining vom Fressbaren weg 

👉  Ein Anzeigeverhalten (wenn der Hund etwas entdeckt hat)

👉  Ein bombensicheres Aus-Signal 

👉  Öffnen des Hundemauls (wenn alles Stricke reißen)

 

Außerdem bekommst du zu jeder Stunde ein ausführliches Handout zum nachlesen und üben.

 

 


Kosten:  148,50 €

Dauer:  6 Trainingseinheiten (á 50 min.)

Teilnehmerzahl:  max. 5 Teams

Voraussetzungen:  keine

Treffpunkt: Das Training findet an unterschiedlichen Orten statt.


         

            Nächster Termin:

                          Samstag 09.07.22 um 15 Uhr


Melde dich jetzt an !

(Anmeldungen werden nach Reihenfolge berücksichtigt.)

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.